Weiterbildungsberatung

Personalentwicklung effektiv gestalten

Qualifizierung und Kompetenzentwicklung sichern die Beschäftigungsfähigkeit der Menschen, aber auch die Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen.

Mit dem Betriebsrat, der Personalentwicklung und der Geschäftsführung entwickeln wir gemeinsame Ansätze, um die Weiterbildungsstruktur im Unternehmen erfolgreicher zu gestalten. Wir unterstützen die Entscheidungsträger dabei, diese Struktur zu entwickeln und zu implementieren.

Unsere Leistungen:

Personalentwicklungs-Check (PE-Check)

Der Betriebsrat möchte eine Einschätzung, ob die betrieblichen Personalentwicklungsstrukturen und die gelebte Realität in allen Bereichen sinnvoll und angemessen sind.

Initiativen-Check (INI-Check)

Der Betriebsrat möchte eine Position zu einer Arbeitgeberinitiative im Bereich Weiterbildung entwickeln.

Personalentwicklung im Dialog (PE im Dialog)

Der Betriebsrat möchte gemeinsam mit dem Arbeitgeber die betrieblichen Personalentwicklungs-strukturen und die reelle Umsetzung überprüfen.

Personalentwicklungs-Initiative (INI im Dialog)

Der Betriebsrat möchte gemeinsam mit dem Arbeitgeber eine konkrete Initiative entwickeln und realisieren.

Diesen Ansatz verfolgen wir in Kooperation mit der IG BCE, für die wir ein bundesweites Netzwerk von IG-BCE-Weiterbildungsberaterinnen und -beratern aufgebaut haben. 

 

Workshop zur Weiterbildungsberatung in Niedersachsen

team mit rand"Als ich von der IG-BCE-Weiterbildungsberatung gehört habe, habe ich gedacht, dass könnte was für uns sein. Wir haben zwar keine Probleme mit der Weiterbildung, aber unsere Zusammenarbeit in der Fertigung müsste besser sein. Vielleicht ist das ja auch eine Frage von Qualifizierung. Das erste Treffen konnte schnell organisiert werden. Olaf Aschmann kam zu uns ins Werk. Am Ende des Tages hatten wir erarbeitet, was genau unser Problem ist. Ich stecke als Betriebsratsvorsitzender mitten drin in der Situation. Olaf Aschmann hat die Situation durch Fragen auseinandergenommen - quasi seziert. Durch die Visualisierung am Flip-Chart war ein neuer Blick auf die Dinge möglich. Jetzt habe ich eine Idee, wie wir das angehen können und das werden wir auch tun.
Das Treffen hat mir gezeigt, dass es wichtig und förderlich ist, Probleme im Betrieb  durch eine externe  Beratung  zu entschlüsseln, damit man einen Teil seiner ,,Betriebsblindheit‘‘ verliert. Wir sollten diese Beratung nachhaltig und zeitnah wiederholen, um die Ergebnisse zu prüfen!"

Jens, Vorsitzender des Betriebsrats

 

 

 

Back to top